Bombenfund 2

Datum:  18.03.2018
Alarmzeit:  08:00 Uhr
Dauer:  9 Stunden
Art:  THL
Einsatzort:  Neu-Ulm Innenstadt
Mannschaftsstärke:  18 Mann
Fahrzeuge:  Pfuhl 41/1 ; Pfuhl 43/1
Weitere Kräfte:  alle Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Neu-Ulm ; BRK Bereitschaften aus dem Landkreis Neu-Ulm ; UG-ÖEL des Landkreises Neu-Ulm ; Polizei Neu-Ulm ; Bereitschaftspolizei Bayern

 

Wir waren am 18.03.2018 seit 7:30 Uhr bei der Bombenentschärfung in der Innenstadt von Neu-Ulm beteiligt. Wir evakuierten mit 2 Fahrzeugen und 18 Mann mehrere Straßenzüge. Hiermit bedanken wir uns noch mal für die tolle Zusammenarbeit bei der Bereitschaftspolizei Bayern.
Ebenso bedanken wir uns bei den evakuierten Bürgern für den reibungslosen Ablauf und das entgegengebrachte Verständnis.
Ein Dank auch an alle Mitmenschen, welche uns während unserer Einsatzzeit in der Kälte mit Heißgetränken versorgt haben.
Für uns wird nach abschließender Reinigung der Fahrzeuge und wiederherstellen der Einsatzbereitschaft der Einsatz gegen 16:30 Uhr zu Ende sein.

Ebenfalls zu erwähnen ist, dass die Feuerwehr Pfuhl zeitgleich zu dem Großeinsatz eine zehn Stunden dauernde Brandsicherheitswache in der Ratiopharm Arena gestellt hat. Hierbei waren fünf unserer Männer im Einsatz. 

Herzlichen Dank allen Beteiligten für Euer Engagement!!!

 

Print Friendly, PDF & Email