Einsatzübung Brand

Datum:  03.  November 2017
Alarmzeit:  19:00
Dauer:  3 Stunden
Art:  Brand
Einsatzort:  Pfuhl 
Mannschaftsstärke:  23
Fahrzeuge:  Pfuhl 11/1 , Pfuhl 41/1 , Pfuhl 43/1 , Pfuhl 55/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Burlafingen, Rotes Kreuz Neu-Ulm

Am 03.11.2017 wurden wir kurz nach 19 Uhr in einen holzverarbeitenden Betrieb in Pfuhl alarmiert. Wir übten gemeinsam mit der Feuerwehr Burlafingen und dem Bayerisches Rotes Kreuz- Bereitschaft Neu-Ulm.

Angenommen wurde ein Kellerbrand nach Explosion mit mehreren, teils schwerst verletzten, Personen. Die verschiedenen Trupps rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus um die Darsteller aus den stark vernebelten Räumen zu retten.

Nach ungefähr 1,5h konnten wir die Übung nach getaner Arbeit beenden.

Anschließend trafen wir uns im Gerätehaus der Feuerwehr Pfuhl um mit allen beteiligten Personen gemeinsam zu Essen und den Abend ausklingen zu lassen.

Wir danken Christian Tylla für die Organisation, der Firma Hillmann in Pfuhl für das Bereitstellen der Räumlichkeiten, dem Darstellungsteam des Roten Kreuzes für die realistischen Verletzungen, den Darstellen sowie der Feuerwehr Burlafingen und der Bayerisches Rotes Kreuz- Bereitschaft Neu-Ulm für die tolle Zusammenarbeit.

ausgerückte Fahrzeuge: Pfuhl 11/1 ; Pfuhl 43/1 ; Pfuhl 41/1 ; Pfuhl 55/1

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email