Verkehrsunfall B28

Datum:  16.10.2017
Alarmzeit:  17:10 Uhr
Dauer:  2 Stunden
Art:  THL
Einsatzort:  Autobahn B28 
Mannschaftsstärke:  9
Fahrzeuge:  Pfuhl 55/1, Pfuhl 11/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Senden, Feuerwehr Weißenhorn

Wir wurden  um 17:10 Uhr von der Feuerwehr Senden, mitsamt der Feuerwehr Weißenhorn auf die B28 Fahrtrichtung Neu-Ulm gerufen. Wir sollten zusammen mit den Kräften aus Weißenhorn die B28 auf Höhe der Ausfahrt Senden voll sperren. Auf der Bundesstraße hatte es einen Unfall mit einem Motorrad gegeben. Nach jetzigem Kenntnisstand wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Gegen 19 Uhr konnten wir wieder in unserer Gerätehaus einrücken nachdem alle Einsatzkräfte die Autobahn verlassen haben.

Print Friendly, PDF & Email