Verkehrsunfall B28

Datum: 14.06.2020

Uhrzeit: 21:00 Uhr

Meldung: Verkehrsunfall mit PKW

Kräfte: Feuerwehren Neu-Ulm und Pfuhl

Auf der B 28 kam es gegen 21.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten. Die Fahrerin eines PKW Opel befuhr die B 28 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Hittistetten. Sie kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen ins Schleudern. Zunächst kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Schutzplanke. Anschließend wurde der PKW über die beiden Fahrstreifen geschleudert und krachte in die Mittelschutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der rechte Vorderreifen samt Stoßdämpfer aus der Verankerung des Fahrzeuges herausgerissen. Die Fahrerin des PKW wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Pfuhl unterstützte die Autobahnpolizei bei der Absicherung der Unfallstelle und bei den Reinigungsarbeiten auf der Fahrbahn.
(APS Günzburg)

Print Friendly, PDF & Email