Brand Tiefgarage

Datum: 06.01.2022

Uhrzeit: 22:10 Uhr

Meldung: B4, Tiefgarage

Kräfte:  Feuerwehren Pfuhl, Neu-Ulm, Burlafingen, UG-ÖEL Landkreis Neu-Ulm, THW Neu-Ulm, BRK Neu-Ulm, Polizei Neu-Ulm

NEU-ULM. Zur Mitteilung über einen Brand auf einer Baustelle neben einem Altenheim in der Hauptstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl, kam es am Mittwoch, 05.01.2022, gegen ca. 21:10 Uhr. Beim Eintreffen der Streifenbesatzungen vor Ort konnte der offene Brand eines technischen Geräts, welches sich in einer Tiefgaragenabfahrt befand, festgestellt werden. Auf Grund der Feststellung wurde umgehend eine Fahndung im Nahbereich eingeleitet. Bei der Sichtung der vorhandenen Videoaufzeichnungen konnten fünf männliche Personen festgestellt werden, die zunächst an der Tiefgarage vorbeiliefen und hierbei vermutlich einen Feuerwerkskörper in die Tiefgarage geworfen haben. Anschließend entfernten sich die Personen fußläufig. Einige Zeit später kehrten die Personen an die Tiefgarage zurück, endeckten hierbei den Brand und entfernten sich wieder. Zwei der Personen machten die Mitarbeiter des angrenzenden Altenheims auf den Brand aufmerksam und flüchteten danach in unbekannte Richtung. Bei dem Brand wurde das technische Gerät, vermutlich ein Trocknungsgerät für die Baustelle, zerstört. Des Weiteren wurde eine Deckenleuchte in der Tiefgarage sowie die Decke der Tiefgarage beschädigt. Der insgesamt entstandene Sachschadenswert beläuft sich auf ca. 7.000,- Euro. Bei der Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Neu-Ulm, Pfuhl und Burlafingen, sowie drei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarztfahrzeug vor Ort – verletzt wurde niemand. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Tel. 0731/8013-0 zu melden. (PI Neu-Ulm)

Print Friendly, PDF & Email