LKW Brand

Datum: 18. Juli 2019
Alarmzeit: 20:37
Dauer: 7 Stunden
Art: Brand
Einsatzort: Autobahn A7
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: Pfuhl 11/1 ; Pfuhl 41/1 ; Pfuhl 55/1 + VSA
Weitere Kräfte: Feuerwehren Neu-Ulm, Burlafingen, Nersingen, Holzschwang, Witzighausen, Aufheim, Senden

Am Abend des 18. Juli wurden wir mit der Feuerwehr Nersingen-Leibi und der Freiwillige Feuerwehr Burlafingen auf die A7 zu einem LKW-Brand gerufen. Wir sicherten die Kameraden an der Einsatzstelle gegen den Verkehr ab und sperrten die Autobahn voll. Aufgrund der schwierigen Wasserversorgung vor Ort und dem personalintensiven Einsatz beim auseinander Ziehen der Strohballen wurden wir mit dem LF 16, sowie die Freiwillige Feuerwehr Neu-Ulm, die Freiwillige Feuerwehr Senden, die Freiwillige Feuerwehr Witzighausen und die Feuerwehr Aufheim nachalarmiert. Wir lösten die Kameraden aus Burlafingen und Senden beim Ablöschen der immer wieder aufflammenden Strohballen ab. Um 03:00 Uhr konnten wir, nachdem wir die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht haben, den Einsatz abschließen.

Print Friendly, PDF & Email