Unwettereinsatz Altenstadt

Datum: 02.07.2020

Uhrzeit: 01:00 Uhr

Meldung: Überlandhilfe, Gebäude unter Wasser

Kräfte:  Feuerwehr Altenstadt, Feuerwehr Neu-Ulm

Zu einem etwas größeren Einsatz kam es in einer Firma bei Filzingen. Dort ist ein Keller, Parkplatz und eine Art Unterführung komplett unter Wasser gestanden. In den zwei Kellerräume stand das Wasser ca. 40 cm hoch und war dazu noch massiv mit Öl verunreinigt.
Es wurde ein 50 m3 großer Behälter der Ölwehreinheit Neu-Ulm aufgebaut, um das verunreinigte Wasser rein zu pumpen und anschließend von einer Entsorgungsfirma mit deren LKW abgepumpt und entsorgt werden. Nur durch großes Glück und schnelles abpumpen wurde verhindert das ca. 250.000 Liter Öl ausgelaufen sind.
Wir rückten mit dem Pfuhl 56/1 aus um einen Anhänger nach Altenstadt zu bringen. Begleitet wurden wir durch den Florian Neu-Ulm 1/36/1, der mit einem weiteren Anhänger und einem Abrollbehälter nach Altenstadt fuhr. Diesen Einsatz konnten wir gegen 04:00 Uhr beenden.

Print Friendly, PDF & Email