Notlandung Heißluftballon

Datum: 9. September 2018 
Alarmzeit: 19:32 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 24 Minuten 
Art: THL  
Einsatzort: Offenhausen 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: Pfuhl 43/1 , Pfuhl 11/1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Neu-Ulm  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Pfuhl wurde um 19:32 Uhr alarmiert mit dem Stichwort: Notlandung Heißluftballon. 

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Heißluftballon auf einer kleinen Wiese am Rande eines Wohngebietes in Offenhausen und in unmittelbarer Nähe zu den Bahngleisen notgelandet ist. 

Der Ballon konnte allerdings sicher landen, sodass keine Personen zu Schaden kamen und die Bahnlinie nicht beeinträchtigt war. 

Die Feuerwehr musste deshalb nicht eingreifen und so konnten wir wieder zügig ins Gerätehaus einrücken. 

Print Friendly, PDF & Email